Über uns

Wir sind Menschen, die an JESUS CHRISTUS als den Sohn Gottes, glauben. – Er ist DER WEG zu Gott, dem Vater, der einzige Weg. – Für unseren Glauben im Alltag ist er die Orientierung, nämlich DIE WAHRHEIT. Einzige Grundlage unseres Glaubens ist die Bibel. – DAS LEBEN, das wir durch Jesus Christus haben, ist uns besonders wertvoll. Es ist mehr als natürliches Leben, denn er ist für unsere Sünden am Kreuz von Golgatha gestorben, so dass wir durch den Glauben an ihn Vergebung und ewiges Leben erhalten haben.

Als Gemeinde treffen wir uns jeden Sonntag, um daran zu denken, dass der Herr Jesus Christus schrecklich leiden und sterben musste, um uns zu erlösen. Durch Lieder und Gebete möchten wir ihn loben, durch Bibeltexte erinnern wir uns an sein Leben und Sterben. Das Brotbrechen feiern wir, so wie der Herr Jesus den Jüngern Brot und Wein reichte und sie bat, davon zu essen und zu trinken, um auf diese Weise an ihn zu denken. Anschließend nehmen wir uns Zeit, um durch eine Predigt neue Impulse aus Gottes Wort zu erhalten. Am Mittwochabend treffen wir uns zum gemeinsamen Gebet und zum Bibelstudium. Aktuell betrachten wir mittwochs das Buch der Sprüche.

Übrigens haben wir keinen Pastor oder Pfarrer. Wir planen auch den Ablauf des Gottesdienstes nicht im Voraus. Diese Gewohnheit haben wir aus den Anfängen der Brüdergemeinden übernommen, zu denen wir uns zählen. Aufgrund unseres Bibelverständnisses übernehmen die Brüder, also die Männer in der Gemeinde, die Verantwortung für Gebete, Liedvorschläge und Bibeltexte sowie für die Predigten.

Sonntags gibt es alle zwei Wochen zeitgleich zur Predigt eine Kinderstunde. Und alle zwei Wochen am Freitagabend trifft sich die Jugend zur gemeinsamen Bibelarbeit. 

Vielleicht möchten Sie uns einfach mal kennen lernen? Gerne! Wir freuen uns über Ihren Besuch. Hier finden Sie Anschrift und Termine. Eine Bitte haben wir: wenn Sie am Brotbrechen teilnehmen möchten, würden wir uns über einen vorherigen kurzen Kontakt freuen (bitte nutzen Sie das Kontaktformular). Alle wiedergeborenen Christen sind uns als Gäste zum Brotbrechen willkommen, wenn ihre alleinige Glaubensgrundlage das Wort Gottes ist, sie klar auf Distanz zur Sünde leben und sie in ihrer Heimatgemeinde am Brotbrechen teilnehmen.

Unseren Schaukasten sehen Sie links neben dem Eingang. Er wird immer wieder neu gestaltet. Er soll Interesse wecken und zu unseren Gemeindestunden einladen.

Der Medizinschrank Gottes auf unserer Internetseite ist eine beispielhafte Sammlung von Verheißungen Gottes, die dem Gemüt gut tun, besonders bei Belastungen und seelischen Nöten. Er soll anregen, selbst im Wort Gottes nach Zusagen zu suchen, die in der persönlichen Situation weiterhelfen.